11.07.2006

Augendruck

Wenn ich Probleme mit meinen Zähnen habe, gehe ich zum Zahnarzt. Wenn ich Probleme mit meinem Körper habe, gehe ich zu meinem Lieblingsarzt. Wenn ich Probleme mit Menschen habe, die ich sehr liebe, gehe ich zur Kartenlegerin. Das war in meinem schon ziemlich langen Leben erst drei Mal notwendig, wenn ich mich recht erinnere. Na ja, vielleicht war es auch vier Mal unumgänglich. Jedenfalls war ich vor kurzem wieder mal zu Besuch bei meiner Kartenlegerin. Ich musste ihr versprechen, dass ich zur Augenärztin gehe, weil sie nicht wolle, dass ich blind werde. So war ich also heute bei einer Augenärztin. Bisher hatte ich diese Art von Ärztinnen und Ärzten gemieden, da mein erster Besuch vor einigen Jahrzehnten nicht zu meiner Zufriedenheit ausgefallen war.
Mit gemischten Gefühlen, wenn ich ehrlich bin mit ängstlichen Gefühlen, fuhr ich mit den Öffentlichen hin. Nein ich fuhr nicht schnurstracks dahin. Ich genehmigte mir einen Zwischenstop am Odeonsplatz. Im Tambosi nahm ich einen Milchkaffee und eine Thunfischbruschetta zu mir. Das konnte ich, weil ich ja nicht zum Zahnarzt fuhr. Nebenbei hatte ich ein äußerst angenehmes Gespräch mit einem Herrn etwa meines Alters, Weintrinker und ehemaliger Raucher (Zigarillos, selbstgedrehte zwischendurch, Gauloise, Cannabis), der sich auf den Stuhl neben mich gesetzt hatte. Nein, es war nicht der einzige freie Stuhl, worüber ich mich zuerst eigentlich ein wenig ärgerte. Er entpuppte, zeigte, stelllte sich aber dar als ein wirklich außerordentlich angenehmer Mann. Zur Zeit trinkt er allerdings Biowein.
Die Sonne wärmte uns, und als sie hinter der Theatinerkirche verschwunden war, ging jeder seiner Wege. Ich zu Fuß bis zur U Bahnstation Goetheplatz, weil ich ja viel laufen=gehen soll. Er ...........?
Was soll ich sagen? Alle vier Sehhilfen sind in Ordnung. Meine Augen sind auch in Ordnung. Ich muss nicht operiert werden, wie ich befürchtet hatte. Alle zwei Jahre macht MAN eine VORSORGEUNTERSUCHUNG wegen des Augendrucks, wurde ich belehrt. Ob ich die auch machen werde?
Habe ja nun zwei Jahre Zeit, darüber nachzudenken, ob ja, oder ob nein.

4 Comments:

Anonymous schoko-bella said...

danke für die erinnerung. will schon ewig nen termin beim augenarzt machen.

5:58 vorm.  
Anonymous herr axel said...

ob es so gewollt ist, daß man auf dem weg zum augenarzt einen interessanten menschen kennenlernt? dann überlege ich mir das auch einmal mit der untersuchung...

8:42 vorm.  
Anonymous sabbeljan said...

ich würde nicht 2 jahre warten, wenn es so nette begegnungen gibt.

11:58 vorm.  
Anonymous kid37 said...

... und wie viele Vorsorgeuntersuchungen wird es von der Krankenkasse nicht mehr bezahlt. So lernt man dann ja keinen kennen.

12:29 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home