8.30.2006

Gelesen

Ein junger Pfarrer der Pfingstkirche versuchte am Strand von Libreville wie Jesus über das Wasser zu gehen. Ihm war offenbart worden, dass er das ohne Schaden zu nehmen tun könne. Er hatte den Gläubigen versprochen, dass sie durch seinen Gang über das Wasser von ihren Beschwerden geheilt würden. Als er die Mündung des Flusses Komo überqueren wollte ging er vor den Augen seiner Anhänger unter.

1 Comments:

Blogger Fräulein Wunder said...

hatte wohl keine Jesus-Latschen an, der Gute.

9:13 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home