1.08.2007

Albtraum

Hatte gestern einen Albtraum: Ich unterrichtete und die Lehrerin, die ich vertrat, saß hinten zwischen den Kindern und war gar nicht krank, und die Elternbeirätin stiftete die Kinder gegen mich an, und dann war da noch ein alter Vater, der auch verbal auf mich losging. Es war schrecklich und ich weiß gar nicht, warum ich so einen "Schmarrn" träumte.
Heute Nacht jagte ein Schulalbtraum den nächsten. Ich habe den Eindruck, ich war nur in der Schule und habe gar nicht geschlafen.
Ich möchte noch bemerken, dass ich immer gerne in die Schule ging, und deshalb diese Träume überhaupt nicht verstehen kann.

3 Comments:

Blogger Marc said...

Auch spannend.

Ich hatte gestern Nacht einen Traum, bei dem mich vier CIA-Typen so richtig böse in die Mangel nehmen wollten, wegen "der Sache mit dem Fahrrad in der Innenstadt"...

Was soll ich da sagen?

11:20 nachm.  
Blogger Saxana said...

Schrecklich diese Träume.

10:09 vorm.  
Blogger Marc said...

Ja fies, nicht! Während ich auch immer nur so blöde Träume habe, bei denen mich irgendwelche Menschen killen wollen, oder ähnliches, erzählt mir Freund D. immer nur von seinen erotischen Träumen.

Bahh, was würde ich dafür geben, tauschen zu können;-)

10:49 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home