6.22.2006

"Lebenskünstler"

In der Süddeutschen Zeitung finde ich heute einen Artikel, der beschreibt, was sowieso jeder weiß, wenn er in dieser Branche beschäftigt ist. Interessant ist, dass die Schriftsteller, Dichter, Publizisten und Übersetzer an der Einkommenspitze liegen und die bildenden Künstler im untersten Bereich.

Als eine Ergänzung zu diesem Artikel aus der SZ wurde mir aus der "City" ein Artikel der Zitty zugeschickt.

2 Comments:

Anonymous waschsalon said...

ich würde noch ergänzen wollen: an der einkommensspitze stehen schriftsteller nur, wenn sie auch gelesen werden. dasselbe gilt für publizisten auch.

1:59 nachm.  
Blogger Saxana said...

stimmt natürlich

2:00 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home