5.31.2006

Nichtrauchertag

Hallo, heute ist Nichtrauchertag!
Da gibt es wieder viele Pros und Contras.
Mein Vater bezahlte mir früher pro Jahr 50 DM, wenn ich nicht geraucht hatte.
Das hielt ich einige Jahre gut durch, denn es gab in diesem damaligen Leben auch keine Gelegenheit zu rauchen. Ich lernte in einem Mädcheninternat die wichtigen Dinge fürs Leben.
Danach begann dann endlich das richtige Leben und mit ihm auch das Rauchen. Na gut, es waren anfangs nur einige wenige Zigaretten, gerade so viele, dass ich dazugehörte.
Da ich immer mehr dazugehörte, stieg auch der Zigarettenkonsum. Eine Schachtel Peer kostete damals 1.75 DM.
Nun baue ich den Zigarettenkonsum seit einigen Jahren wieder ab. Meine Mutter schenkte mir in den 70ern vier Zigarettenspitzen: Stufe 1, 2, 3 und 4. Nach dem Rauchen mit der Spitze Nr.4 sollte der Raucher eigentlich keine Lust mehr zum Rauchen verspüren. Ich benütze Stufe vier bis heute, denn es schmeckt viel besser mit dieser Spitze zu rauchen, als ohne sie. Darüberhinaus wird das schlechte Gewissen durch die morgendliche Reinigung der Spitze beruhigt. Den Teer, der danach - nach der Reinigung der Spitze - nicht in meiner Lunge ist, befindet sich braun und anschaulich in einem Tempotaschentuch und auf einem Pfeifenreiniger.
Zur Zeit rauche ich vier bis maximal fünf Zigaretten an einem Tag. Vor allem nach dem Essen rauche ich eine. Oben rauchte ich vor einigen Tagen im Gedenken an alte Zeiten mal wieder eine ohne gegessen zu haben. Ein kleiner Ausrutscher.

5 Comments:

Anonymous schoko-bella said...

ich hab grad so ne phase des aufgebens... mal sehen wie lange! ;-)

6:06 nachm.  
Blogger Saxana said...

Toll, viel Erfolg.Hoffentlich bist du für deine Umwelt ertragbar.

12:57 vorm.  
Blogger F said...

Ich hab aufgehört, als ich nicht mehr ohne Pusten in den dritten Stock kam. Aber die Sucht hört nie auf.

2:51 nachm.  
Anonymous schoko-bella said...

och... erstaunlich gut drauf bin ich. ;-)

7:47 nachm.  
Blogger Saxana said...

Ich schaue jedem der auf der Straße, im Auto und sonstwo raucht so viel er will bewundernd hinterher. Was waren das "früher" für Zeiten, als man noch rauchen und atmen konnte.

12:48 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home