7.02.2007

Mein schlechtes Gewissen

Habe eben meine Aschenputtelkleidung - schmutzige - in den Keller geworfen, damit sie die Waschmaschine demnächst reinigen kann. Geduscht und Haare gewaschen sitze ich am Schreibtisch mit schlechtem Gewissen. Jeden Morgen packt mich dieses schlechte Gewissen aus irgendwelchen unbegreiflichen Gründen. Entweder sagt es: Du hast schon wieder zu lange geschlafen! Andere stehen um halb acht auf und sind deshalb nicht so faul wie du. Ich, das Aschenputtel, soll faul gewesen sein? Ich das Aschenputtel habe ja schließlich eine Woche lange ausgeräumt, eingeräumt, geputzt, gewaschen und Sachen aufgehängt. Oder dieses schlechte Gewissen sagt: Was, du gehst schon wieder zuerst an den Computer? Andere Leute frühstücken zuerst, oder machen irgendetwas Nützliches, bevor sie an den Computer gehen. Aber, frage ich mich, warum soll frühstücken oder irgend etwas Anderes nützlicher sein? Was, sagt dann das schlechte Gewissen, wenn ich danach Zeitung lese, du läßt es dir so gut gehen und liest jetzt Zeitung? Gibt es denn nichts Wichtigeres zu tun? Aufräumen, einräumen, putzen und Papiere ordnen, Buch lesen, Schulsachen ordnen oder wegwerfen?
Die Zeit vergeht so schnell, und dann ist der Tag um und du hast nichts erledigt und nichts Sinnvolles getan. Nicht einmal telefoniert.

6 Comments:

Blogger F said...

Gewissen ist eine Erfindung der Mächtigen. Bitte kräftig drauf scheissen, aber guten Kern beibehalten.

11:36 vorm.  
Anonymous schoko-bella said...

ach, das schlechte gewissen! das hat doch immer irgendwas auszusetzen. im grunde, kann man es ihm nicht recht machen... also scheiss drauf!

11:50 vorm.  
Anonymous nberlin said...

Kommt mir sehr bekannt vor, aber letz endlich entscheidest du das wichtig für dich ist und nicht irgendwer anders.....

4:23 nachm.  
Blogger saxana said...

Dachte ich mir doch gleich, dass es so ist, wie Ihr schreibt. Habe deswegen heute alles wieder so gemacht wie jeden Morgen. Das schlechte Gewissen wird sich daran gewöhnen müssen.

6:03 nachm.  
Anonymous 500beine said...

andere leute?
andere leute machen andere sachen. sind ja auch anders.

5:20 nachm.  
Blogger amadea's world said...

Die ewige Sinnfrage.

1:47 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home